Zucht

 

 


Meine Familie und ich wohnen in einer Garten-Siedlung am Stadtrand von St. Gallen. Zora und ihre Welpen sind ein Teil unserer Familie. Die Welpen werden in unserem Esszimmer geboren. Hier steht auch die Wurfkiste. Nach der 2. Lebenswoche verwandeln wir das Esszimmer, das offen an unsere Küche grenzt, in ein Welpenzimmer. So werden die Welpen mit allen Geräuschen des täglichen Lebens vertraut und lernen auch die verschiedensten Menschen, die bei uns leben, in einer positiven Atmosphäre kennen. Die Welpen bleiben hier - und in ihrem Auslauf im Garten - bis zur Abgabe an ihre neuen Besitzer. Dies geschieht frühestens mit neun Wochen. 

 

In der 2. Woche werden die Welpen entwurmt. Die Entwurmung wird später noch zwei Mal wiederholt. Besucher empfangen wir ab der 4. Lebenswoche. Ab der 6. Lebenswoche unternehmen wir mit den Welpen kurze Ausflüge, damit sie den Waldboden, eine abgemähte Wiese, Kies, Sand, aber auch ein Gewässer und das Autofahren kennenlernen. Wir besuchen auch befreundete Familien in unserer Umgebung. 

 

Die Welpen erhalten die FCI-Abstammungsurkunde. In der 8. Woche werden sie vom Tierarzt untersucht, gechipt, geimpft und bekommen einen EU-Heimtierausweis mit allen entsprechenden Nachweisen. Nach der 9. Woche wechseln die Welpen zu ihren neuen Besitzern. 

Die Welpen aus dem Wurf 2020 sind alle vergeben und leben bei ihren neuen Besitzern.

 

Wenn sie an einem Perro-Welpen interessiert sind, tragen Sie sich sich im Kontaktformular ein. Der nächste Wurf ist nicht vor 2022 geplant. Wir werden mit Ihnen per Mail Kontakt aufnehmen, wenn der nächste Wurf bevorsteht und Sie sich um einen Welpen bewerben können. Reservationen nehmen wir nicht entgegen.